Blich nach Fischen, fewo fischen,fewo-fischen.com
Blich nach Fischen, fewo fischen,fewo-fischen.com
 

Aktuelles

 Auwaldsee  700 m vom Haus entfernt !

Tourismus Hörnerdörfer GmbH

Am Anger 15
87538 Fischen i. Allgäu
www.hoernerdoerfer.de
Film ab! Dreharbeiten am Allgäuer Auwaldsee
Kommende Woche ist der Auwaldsee bei Fischen i. Allgäu Drehort für eine neue Fernsehreihe. Während das Filmteam die malerische Kulisse einfängt, kommt es zu kurzzeitigen Wegsperrungen
und Einschränkungen für Spaziergänger und Radfahrer.
Ab Montag, den 28. August bis voraussichtlich Mittwoch, den 30. August 2017 sind Dreharbeiten am Auwaldsee bei Fischen geplant. Der See ist neben weiteren Allgäuer Naturplätzen sowie den Städten Kempten undMemmingen Drehort für eine neue Freitagabend-Reihe im ARD Fernsehen (Das Erste). Unter dem Arbeitstitel „Daheim in den Bergen“ werden die hochkarätig besetzten Filme von den Irrungen und Wirrungen in Herzens -und Familienangelegenheiten zweier verfeindeter Bergbauern-Clans erzählen. Für die Filmaufnahmen müssen am Illerdamm, der Illerbrücke und rund um den See, Wege zeitweise gesperrt werden. Besucher werden umgeleitet, die Alternativstrecken sind ausgeschildert. „Endlich Freitag im Ersten“: Dieser Slogan steht für entspannten Fernsehgenuss zum Start ins Wochenende. Für einen gelungenen Film ist neben einem spannenden Drehbuch und guten Schauspielern nicht zuletzt auch ein schöner „Hintergrund“ – sprich, eine ansprechende Location – nötig. Die Westside Filmproduktion, namentlich die Produzenten Christian Becker und Martin Zimmermann, sind diesbezüglich für ihr neues Projekt im
Allgäu fündig geworden. Im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste  beginnen die Dreharbeiten zu einer Reihe mit dem Arbeitstitel „Daheim in den Bergen“. Einen wichtigen Schauplatz für die  Geschichte um alten Zwist zwischen zwei Bergbauern-Familien  bildet der Auwaldsee bei Fischen. Der Romantisch gelegene See soll die wiederaufblühende
–und selbstredend „verbotene“– Romanze zwischen zwei Kindern der einst befreundeten, nun verfeindeten Familien unterstreichen.
Umleitung vor Traumkulisse.
Weil das stillromantische Ambiente rund um den Auwaldsee möglichst originalgetreu im Film zu
sehen sein soll, wird das Gelände während der
Aufnahmen für Wanderer und Radfahrer gesperrt. Von Montag, den 28. August bis voraussichtlich Mittwoch, den 30. August sind dann einzelne Wege nicht passierbar. Ebenso sind entlang der Iller auf dem Illerdamm und von der Illerbrücke in Richtung Süden Dreharbeiten vorgesehen. Welches Illerufer davon betroffen ist, steht derzeit noch nicht genau fest. Dennoch kann es auch hier zu Beeinträchtigungen kommen. Eine beschilderte Umleitung wird jedoch rechtzeitig eingerichtet.
Vorfreude auf Top-Besetzung und eine starke Geschichte
Regisseurin Karola Hattop hat sich mit Walter Sittler, Theresa Scholze, Catherine Bode, Max Herbrechter und vielen weiteren, die erste Garde der deutschen Fernsehdarsteller vor die Kameralins
e geholt. Sie verkörpern die Familien Huber und Leitner, beziehungsweise die Gäste der jeweiligen Ferienhöfe. Die Dreharbeiten nach dem Buch von Brigitte Müller (Redaktion
Barbara Süßmann, ARD Degeto) für die ersten beiden 90-
Minüter sollen bis zum 26. Oktober im Allgäu stattfinden. Bis zur Ausstrahlung muss man sich jedoch gedulden, ein Termin wurde noch nicht bekannt gegeben. Solange bleibt „nur“ die Möglichkeit,  den Auwaldsee „live“ zu genießen.
 
Rubihorn Nebelhorn  das Höchste im Allgäu Blick richtung Süd-Ost nach Au mit - Rubihorn
Abendstimmung Im Allgäu Blick richtung SÜd-West vom Haus nach Fischen

Ferienwohnung

Dorle Vogler

Gerberstr.6

87538 Fischen-Au

Tel : 08326/7084

Anreise ab 14.00 Uhr

Abreise bis 10.00 Uhr

 

Die Reiseversicherung schützt Sie, wenn Sie eine gebuchte Reise aus wichtigen Gründen wie Krankheit oder Unfall abbrechen müssen oder gar nicht erst antreten können, vor finanziellen Folgen.

Wir empfehlen die StornoPlus Versicherng der Europäischen Reiseversicherung: